• 19.07.2018

    Information zur persönlichen bAV ist machbar

    Leichter verständlich und übersichtlicher sind die neuen Rentenbescheide der Deutschen Rentenversicherung seit 2018. Das sollte auch für die Betriebliche Altersvorsorge (bAV) gelten
  • 13.07.2018

    Erster handfester Erfolg Rentenkampagne

    DGB-Rentenkampagne zeigt ersten handfesten Erfolg Rentenkonzept 1. Stufe: Stabilisierung des Rentenniveaus und Beitragssatz bis 2025. Auch soll es einen "Demografiefonds" für den Notfall geben.
  • 13.07.2018

    Mütterrente II

    Mütterrente II: Von 2019 an bekommen viele Mütter mehr Erziehungsjahre für die Rente gutgeschrieben. Diese Mütterrente II kostet 3,5 Milliarden Euro Die Kosten tragen neben den Beitragszahlern auch die RentnerInnen, wie eine Studie des DIW nachweist
  • 13.07.2018

    Altersarmut

    Altersarmut: Fast jede zweite Altersrente liegt unter 800 Euro Etwa 8,6 Millionen Rentner erhielten Ende 2016 eine Altersrente von weniger als 800 Euro monatlich.
  • 28.06.2018

    Wann in Rente aktualisiert

    Die ver.di-Broschüre “Wann in Rente?”, wurde neu überarbeitet und auf den Stand vom 1. Juli 2018 gebracht. In ihr werden die komplexen Regelungen knapp und verständlich erläutert. Die Broschüre kostet 3,50 Euro und kann über diesen Link bestellt werden
  • 06.06.2018

    Antwort zur Zeit-Kritik

    Bei der Rente vertrete der Deutsche Gewerkschaftsbund falsche Ideen, schrieb ZEIT-Redakteur Roman Pletter kürzlich. Doch er irrt, sagt DGB-Vorstand Annelie Buntenbach in ihrer Erwiderung. "Was ist daran ausgewogen, wenn immer mehr Ältere mit einem kleineren Teil des Wohlstands auskommen sollen?", fragt sie in ihrer Gegenrede
  • 04.05.2018

    Rentenkommission

    Im Koalitionsvertrag vereinbart: Das Einsetzen einer Rentenkommission, in der alle relevanten SozialpartnerInnen vertreten sind. Am 3. Mai hat Bundesarbeitsminister Hubert Heil nunmehr die Mitglieder vorgestellt
  • 15.04.2018

    Mehr Geld für RentnerInnen ab 1. Juli

    Eine gute Nachricht für Rentnerinnen und Rentner, sagt sopoaktuell : Zum 1. Juli werden die Renten wieder deutlich angehoben, und zwar im Westen um 3,2 und im Osten um 3,4 Prozent (wir berichteten bereits).

ver.di Kampagnen