• 25.04.2017

    AfD-Rentenpläne unsozial

    DGB-Vize Annelie Buntenbach: Die AfD-Rentenpläne sind zutiefst unsozial Was die AfD in der Rentenpolitik vorschlägt, würde für die allermeisten Menschen bedeuten: noch länger arbeiten – oder bei der Rente sogar komplett leer ausgehen. Der Faktencheck des DGB zu den unsozialen Plänen der AfD
  • 05.04.2017

    sopoaktuell 255 Rentenanpassung 2017

    Zum 1. Juli werden die Renten wieder deutlich angehoben: In den alten Bundesländern (aBL) um 1,9 %, in den neuen Bundesländern (nBL) um 3,6 %. Eine Rente von 1.000 Euro erhöht sich damit in den aBL um knapp 20 Euro, in den nBL um 36 Euro
  • 04.01.2017

    Neuregelungen Flexirente

    Neuregelungen des Flexirentengesetzes zum 1. Januar oder 1. Juli Ziel des Gesetzes ist es, den Übergang vom Erwerbsleben in den Ruhestand zukünftig flexibler zu gestalten und gleichzeitig die Attraktivität für ein Weiterarbeiten über die reguläre Altersgrenze hinaus zu erhöhen
  • 06.12.2016

    Rentensteigerung in den nächsten Jahren

    Rentenversicherungsbericht: Rentner profitieren weiter von steigenden Löhnen Die knapp 21 Millionen Rentnerinnen und Rentner dürfen auch in den nächsten Jahren auf reale Einkommenszuwächse hoffen
  • 09.11.2016

    Rentenniveau

    Durch die politisch beschlossene Absenkung des Rentenniveaus gerät die gesetzliche Rentenversicherung langfristig in eine "bedrohliche Legitimations- und Akzeptanzkrise", so Forscher der Universität Duisburg-Essen

ver.di Kampagnen