Ratgeber

Kein Vergleichsportal, sondern verbraucherfreundliche Beratung

Kein Vergleichsportal, sondern verbraucherfreundliche Beratung

Stromkosten pixabay Stromkosten

Besser als Strom-Vergleichsportale: eine Generation von Dienstleistern hat aus der Trägheit des Kunden ein anderes Geschäftsmodell zum Vorteil für die Verbraucher entwickelt. Es sind die Wechselassistenten/Tarifaufpasser, die im Auftrag der Kunden regelmäßig den jeweils günstigsten Stromanbieter ermitteln und automatisch den Vertragswechsel organisieren.

Die Stiftung Warentest hat jetzt neun Wechselhelfer einem Langzeittest unterzogen. 27 Testhaushalte überließen den Dienstleistern mehr als ein Jahr lang das Management der privaten Stromversorgung. Die Untersuchung endete jetzt mit einer klaren Empfehlung der Warentester: Sieben von neun Wechselhelfern sind grundsätzlich sehr empfehlenswert oder empfehlenswert. Der Service, so die Stiftung, sei „für bequeme Kunden besser als Vergleichsportale“, wußte die Welt zu berichten.