Politik & Gesellschaft

Wein aus alten Schläuchen

Wein aus alten Schläuchen

Arm pixabay/ver.di-Senioren Prekäres Leben

Es ist ein nicht mehr taufrische Slogan „Sozial ist, was Arbeit schafft“. Und er ist weiterhin falsch, unter dem die CDU/CSU Vollbeschäftigung bis 2025 in Aussicht stellt. Gerade für eine „Volkspartei“ sollten gute, faire Arbeitsbedingungen und anständige Löhne das Ziel sein – für alle Menschen. Davon sind wir noch immer meilenweit entfernt – und wären mit dem Unions-Arbeitsmarktprogramm sogar auf der Gegenfahrbahn unterwegs, ein Gastbeitrag vom DGB-Vorstandsmitglied Annelie Buntenbach in der Frankfurter Rundschau.