Politik & Gesellschaft

Handlungsbedarf

Handlungsbedarf

GroKo pixabay Bundestag

Die Große Koalition hat in den vergangenen vier Jahren das Land vorangebracht. Und es gibt weiteren Handlungsbedarf: Deutschland braucht mehr Polizisten für mehr Sicherheit sowie Investitionen in Bildung, Wohnungsbau, Verkehrswege und in die Pflege. Unsere Sozialkassen müssen stabilisiert werden. Deshalb wollen wir das heutige Rentenniveau sichern und in einem zweiten Schritt wieder auf 50 Prozent anheben. Ganz wichtig auch: Der Arbeitsmarkt muss wieder sicherer werden. Jede zweite Neueinstellung ist heute befristet. Damit dürfen wir uns nicht abfinden.

 

"Neuwahlen lassen keine anderen Mehrheitsverhältnisse erwarten"

DGB-Chef Reiner Hoffmann

Neuwahlen lassen keine anderen Mehrheitsverhältnisse erwarten. Am Ende würde es wieder nur für Jamaika oder für eine GroKo reichen. Eine Minderheitsregierung wäre aus meiner Sicht untauglich.Ein Interview in der Wolfsburger Allgemeinen,
Ein Gespräch über die Sondierungen, den Frust der Sozialdemokraten und die anstehenden Reform-Herausforderungen.