Gesundheit

Krankenkassenbeiträge voraussichtlich stabil

Krankenkassenbeiträge voraussichtlich stabil

Zusatzbeiträge GKV Krankenkassenbeiträge

Die Mitglieder der gesetzlichen Krankenkassen bleiben im kommenden Jahr voraussichtlich von steigenden Beiträgen verschont. "Wir erwarten nicht, dass der durchschnittliche Zusatzbeitragssatz 2018 erhöht wird", sagte die Chefin des Krankenkassen-Spitzenverbands, Doris Pfeiffer, am Donnerstag vor Journalisten in Nauen bei Berlin.
Pfeiffer sagte: "Das schließt nicht aus, dass einzelne Kassen ihren Beitragssatz anpassen." Derzeit müssen 30 Prozent der Kassenmitglieder mehr als 1,1 Prozent Zusatzbeitrag bezahlen, beim Rest liegt der Aufschlag genau im Durchschnitt oder darunter.https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=273&tx_ttnews[tt_news]=18065&cHash=e179140e3a2f1e6087a1cc539b69bff7.