Rente stärken
Foto/Grafik: Kacso Sandor/Colourbox

Kurswechsel: Stärkt die gesetzliche Rente!

Das Rentenniveau sinkt politisch gewollt seit Jahren, die Altersarmut steigt. Doch wer ein langes Arbeitsleben hinter sich hat, darf im Alter nicht arm und auf staatliche Hilfe angewiesen sein. Deshalb fordern die Gewerkschaften im DGB gemeinsam einen Kurswechsel in der Rentenpolitik. Die Rente muss für ein gutes Leben reichen. Auch Morgen.
  • 15.11.2016

    Unterstützung bei Pflegegraden?

    Zweifelhaftes Brief-Angebot: Ein dubioser „Deutscher Pflegekreis“ bietet Hilfe bei der Umstellung zu den neuen Pflegegraden an. Verbraucherschützer warnen, denn ehe man sich versieht, hat man einen Vertrag für (nicht-)benötigte Hilfmittel unterschrieben
  • 10.11.2016

    Populismus und soziale Ängste

    DGB-klartext: Nach dem Brexit-Schock, jetzt der Trump-Schock. Wie schon das Votum der Briten zum EU-Austritt, ist auch der Ausgang der US-Wahl zum Teil Ausdruck eines grundsätzlichen Protests gegen die soziale Schieflage. Auch in Deutschland stehen nächstes Jahr Wahlen an. Auch unsere Gesellschaft ist von wachsender Ungleichheit und Abstiegsängsten geprägt
  • 08.11.2016

    Sozial Spezial aktuell

    Im kommenden Jahr werden die Zusatzbeiträge in der gesetzlichen Krankenversicherung nicht erhöht, doch für die kommenden Jahre ist dies nicht garantiert. Warum das so ist wird in der neuesten Ausgabe von SozialSpezial dargestellt und gleichzeitig die Forderung erhoben, zur paritätischen Fianzierung zurückzukehren
  • 1 / 3

wipoaktuell

SeniorInnen-Newsletter

Hier geht's zur Anmeldung.

weiter…